Ö 1
Antrag der SPD – Frau Zäuner vom 13.09.2021, die Verwaltung möge prüfen, ob eine Verbesserung der Querungsmöglichkeit im Bereich Einmündung Alzeyer-/ Carl-Villinger-Straße erreicht werden kann.

Beschluss: beschlossen

Abstimmung: Ja: 8, Enthaltungen: 1

AN/0163/2019-2024
Ö 2
Antrag der SPD – Frau Zäuner vom 13.09.2021, die Verwaltung möge prüfen, ob eine sichere Fußgängerquerung über Von-Steuben-Straße Einmündung J.-F.-Kennedy-Straße ermöglicht werden kann.

Beschluss: einstimmig beschlossen

AN/0164/2019-2024
Ö 3
Antrag der Stadtratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 14.09.2021, die Verwaltung zu beauftragen, ein Konzept für direkte Schulbusverbindung von den Stadtteilen zum Bildungszentrum zu erarbeiten. Bei der Konzeptionierung sollen die Ortsbeiräte einbezogen werden.

Beschluss: geändert beschlossen

AN/0165/2019-2024
Ö 4
Antrag der Stadtratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 14.09.2021, die Verwaltung zu beauftragen, so bald als möglich Kontakt mit der Betreibergesellschaft des Ruftaxis in Worms aufzunehmen und die inaktiven Ruftaxi-Linien zu aktivieren.

Beschluss: einstimmig beschlossen

AN/0166/2019-2024
Ö 5
Antrag der Stadtratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 14.09.2021, die Verwaltung zu beauftragen, bei künftigen Markierungen von Fahrrad-Schutzstreifen die von der Richtlinie zur Anlage von Stadtstraßen vorgegebene Regelbreite von mindestens 1,50 Met ern zu beachten. An Stellen, wo dies aufgrund fehlender Restbreiten nicht möglich ist, sollen dem Mobilitätsausschuss vor der Markierung mögliche alternative Fördermaßnahmen des Radverkehrs vorgestellt werden.

Beschluss: abgelehnt

Abstimmung: Ja: 1, Nein: 8, Enthaltungen: 1

AN/0167/2019-2024
Ö 6
Beantwortung von Anfragen